24. Oktober
25. Oktober
26. Oktober
27. Oktober
28. Oktober
29. Oktober
30. Oktober
31. Oktober
1. November
2. November
3. November
4. November
5. November
6. November
7. November
 
 
 
Hintergründe   Filminfo   Pressestimmen   Dabei sein   Kontakt  
 
 
 
 
Grubenunglück 1963
Chronologie von Werner Cleve

Am 24. Oktober 1963 gegen 20 Uhr, als dichter Nebel über Lengede lag, brach der Klärteich 12 der Eisenerzgrube Lengede-Broistedt (Mathilde). Wasser und Schlamm ergossen sich in die Grube. In kurzer Zeit waren alle Strecken bis zur 60 m Sohle überflutet und 129 Bergleute kämpften um ihr Leben.
Das dramatische Geschehen der Rettungsarbeiten, durch Bohrlöcher von Wasser eingeschlossene Bergleute zu befreien, schildert die folgende Chronologie.
Dabei ist als "Wunder von Lengede" die dank wunderbarer Fügungen gelungenene Rettung von 11 Bergleuten 14 Tage nach dem Wasser-
einbruch in die Geschichte eingegangen.
weiter